Jezersko

jezersko

Das richtige Paradies für alle, die die Natur und das aktive Leben lieben. Ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für alle Bergsteiger, denn die Kamniker-Alpen rufen deradezu, um sie zu erobern um die besten Ausblicke ihres Lebens zu genießen. Die noch unversehrte Natur bietet zahlreiche Möglichkeiten für Spaziergänge, Wanderungen, Radfahrten, im Winter aber auch Langläufe, Rodeln und vieles mehr.

jezero na Jezerskem

Jezersko ist ein Ort, der in allen Jahreszeiten wunderschön ist; an einem sonnigen Sommertag werden Sie gerade den richtigen Tourismusrummel erleben, zum Erlebis können aber auch die Tage werden, die auf den ersten Blick grau und verschlafen sind und wo man denkt, dass nichts passiert. An solchen Tagen kehrt eine besondere Ruhe in den Ort zurück, so kann man eine Energie erleben, die es sonst im Alltag nicht gibt, entspannen und ausruhen.

Cvet gora emfiehlt

IDEEN und TIPPS

Wenn Sie nicht wissen, wohin mit Ihrer Zeit, oder wenn Sie nur eine Idee brauchen, wo am besten die freie Zeit auf Jezersko zu verbringen, dann empfehlen wir Ihnen einiges…

Den Sternenhimmel Beobachten

Die immer größere Lichtverschmutzung hindert uns an vielen Orten dieser Welt, die Sterne am Himmel noch sehen können. Auf Jezersko ist das immer noch möglich, wenn die Straßenbeleuchtung um 23 Uhr ausgeht und ein Sternenteppich entsteht. Die Beobachtung des Himmels in warmen Sommer- oder eiskalten Winternächten ist eine eizigartige Erfahrung, die immer in Ihrem Herzen bleibt.

Ein Spaziergang rund um Planšarsko Jezero

Wenn Sie nach Jezersko kommen, müssen Sie einfach auch den See besichtigen. Diesen haben die Einwohner, in Erinnerung an einen großen Gletschersee, eingedämmt. Rund um den See führt ein angenehmer Spazierweg; die Späziergänger genießen die ganze Zeit die Kulise der Kamniker-Alpen.

Eine Wanderung zur Mineralquelle

Das gesunde Mineralwasser quellt zwar über dem Ankovo-Bauerngut, aber man hat es 2013, wegen einer leichteren Zugänglichkeit, näher der Straße angebracht. So können Sie sich das Wasser aus einem Holztrog einschenken. Das Wasser enthält viele Mangan-und Ammoniakstoffe, deshalb wirkt es wohltuend bei Herz- und Blutgefäßerkrankungen. Wegen des Magnesiumgehaltes beeinflusst es auch die Verdauung. Wir empfehlen Ihnen pro Tag bis zu 2 dl dieses Wassers zu trinken.

Eine Wanderung oder Radfahrt zum Mlinarjevo-Sattel

Sie beginnen mit der Tour im Dorfkern, von dort an überqueren Sie eine neue Lärchenbrücke Richtung Makekova Kočna (ein Berg), an zwei Bauernhöfen Mlinar und Makek vorbei. An der Abzweigung hinter dem Makek-Bauernhof endet auch der Asphalt und es beginnt ein Makadamweg, der die ganze Zeit aufsteigt. Auf dem Aufsichtspunkt des Mlinar-Sattels werden Sie einen wunderbaren Blink auf die Karawanken erleben.

Aktivitäten und interessante Orte in Jezersko

AKTIVITÄTEN

TRADITIONELLEN VERANSTALTUNGEN

EREIGNIS

Interessantes über Jezersko

INTERESSANTESTE

DasTausendgüldenkraut reinigt und verbessert das Blut, vermindert die Blutarmut, regelt die Durchblutung, beeinflusst die Leber- und Gallenblasewirkung, vermindert Magen- und Darmbeschwerden, säubert die Lunge und behebt Menstruationsstörungen.

Das gesunde Mineralwasser quellt zwar über dem Ankovo-Bauerngut, aber man hat es 2013, wegen einer leichteren Zugänglichkeit, näher der Straße angebracht. So können Sie sich das Wasser aus einem Holztrog einschenken. Das Wasser enthält viele Mangan-und Ammoniakstoffe, deshalb  wirkt es wohltuend bei Herz- und Blutgefäßerkrankungen. Wegen des Magnesiumgehaltes beeinflusst es auch die Verdauung. Die Quelle hat schon im 17. Jahrhundert der berühmte slowenische Polihistor und Forscher Janez Vajkard Valvasor in seinen Schilderungen erwähnt.

Nach dem zweiten Weltkrieg galt Jezersko für einen Kurort; in Jahren 1953 bis 1982 gab es hier eine Augenklinik. Hier hat man Augen-Tuberkulose und andere Entzündungserkrankungen behandelt und die Patienten kamen aus dem ganzen ehemaligen Jugoslawien.

Im Jezersko-Tal wachsen mehr als 1000 Kräutersorten, 53 davon sind rechtlich geschützt und 20 davon gehören zu den slowenischen Endemiten.